Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

ERWEITERTE AMBULANTE PHYSIOTHERAPIE (EAP) 

Die Leistungen der Erweiterten Ambulanten Physiotherapie (EAP) werden im Gesundheitszentrum Germering von allen Berufsgenossenschaften und gesetzlichen Unfallversicherungen übernommen.

Die EAP ist eine Komplextherapie und hat als abgestuftes System der Übungsbehandlung nach Versicherungsfällen das Ziel, unmittelbar im Anschluss an die Akutversorgung eine intensive, wohnortnahe physiotherapeutische Behandlung sowie Medizinische Trainingstherapie (MTT) von Arbeitsunfallverletzten unter ambulanten Bedingungen zu gewährleisten.

Ausgehend von einer Therapiezeit von zwei bis drei Stunden an zwei bis fünf Tagen in der Woche besteht das individuell ausgewogene Therapie- und Trainingsprogramm aus aktiven und passiven Therapieformen.

Die Spitzenverbände der gesetzlichen Unfallversicherung haben zur Verordnung und Durchführung der EAP eine Handlungsanleitung herausgegeben.

> zum Kontaktformular


Nähere Informationen zu EAP ?